Eine unendliche Kreativität…

… finde ich bei den FilzKindern der AG. Sie überraschen mich jede Woche auf’s Neue mit ihren Vorstellungen, was sie filzen möchten. Oft sind es Geschenke für Geschwister, Mama, Papa, Oma, Opa oder Freundin. Oder das eigene neue Handy muss dringend mit einer passenden, individuellen Hülle ausgestattet werden. Oft kommen sie zu Beginn der Stunde zu mir und flüstern etwas ins Ohr, damit auch kein anderer ihre exklusive Ideen zu hören bekommt, die sie umsetzen möchten. Und selbst wenn es sich rumsprechen sollte und zwei FilzKinder die gleiche Idee verfolgen, sind die Ergebnisse doch sehr verschieden, das Gefilzte variiert in Farbe, Form und Filztechnik, weil jemand z.B. eine eher festere oder lockere Hand hat. Manchmal sind die Ideen so besonders, dass ich bitte, eine Skizze zu machen, damit ich mir das genauer vorstellen und spontan entscheiden kann, wie wir filztechnisch vorgehen werden.

Ganz selten kommt es vor und die Ziele sind so hoch gesteckt, dass das Gefilzte keinen Gefallen findet und das FilzKind enttäuscht nach Hause geht. Die gute Stimmung in der Filzgemeinschaft überträgt sich auf alle.

Weil das Filzen mit Kindern seit mittlerweile drei Jahren zu einem festen Bestandteil in meinem Filzleben geworden ist, füge ich hier im Blog die Seite „FilzKinder“ mit den Kategorien „Galerie“ und „Gründe für das Filzen mit Kindern“ ein.

Hier ist ein Überblick über das Gefilzte der letzten drei Wochen:

2015.05 Filz-AG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s