Das Rätsel ist gelöst!

Endlich ist das Rätsel um das East-Side-Gallery Monster gelöst. Ich hatte es im letzten Jahr in Berlin geknipst und nachgefilzt – der Anfang der achter Monsterserie.

Das Monster ist mit Stopfwolle gefüllt.

Das Monster ist mit Stopfwolle gefüllt.

Zufällig war ich ein paar Wochen später nochmal in Berlin und das Monster war schon übersprayed… Ich konnte nicht herausbekommen, wer der Künstler war.

Jetzt bekam ich eine Mail vom Künstler Herbird Gröhlemeyer, dem Vater des Vögelchens „Herbird“.

Herbird, vielen Dank für den Kontakt!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s