Paradiesisches Täschchen

Die türkisblauen Farben beschäftigen mich wohl noch eine Weile: heute ist ein Täschchen entstanden.

image

1. Schablone aus dünner Trittschallfolie zuschneiden und mit einer Lage weißem Vorfilz umhüllen.

2. + 3. Vlieswolle verschiedener Farbtöne in dünnen Schichten auflegen, sodass eine changierende Oberfläche entsteht.

4. Seidenfäden waagerecht auftragen, die Wellenbewegungen und Schimmerungen wiedergeben.

5. Weil sie dünn ausgelegt ist, schrumpft das Täschchen ganz schön, v.a. in der ausgelegten Richtung (Schablone 21 x 14 cm, Täschchen 16 x 13 cm). Mit eingenähtem Reißverschluss können z.B. Kosmetik oder Schmuck hinein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s