Tauschbarer Lampenschirm

Im schwedischen Möbelhaus bekommt man für wenige Euro eine quadratische Tischlampe aus Glas, die sich geradezu ideal zum Filzen eignet. Die Hülle wird gefilzt und übergestülpt, sodass sie jederzeit gewechselt werden kann.

Zutaten: Lampe, Schablone (30 x 21 cm), Vorfilz in weiß/creme, weiße Seidenfasern

2016.05 Seidenlampe 1

 Der Vorfilz wird dicht um die Schablone gewickelt. An der überlappenden Stelle (1,5 bis 2 cm genügen) empfiehlt es sich, den Vorfilz auszufransen, damit der Übergang besser gelingt und die Stelle nicht ganz so dick wird.

2016.05 Sidenlampe 2

Einige wenige Seidenfäden können eingearbeitet werden, die geben ein schönes Licht, wenn die Lampe brennt. Ist der Vorfilz fest genug, kann die Schablone vorsichtig entfernt werden. Danach wird der Vorfilz von allen Seiten gerollt und später geknetet.

2016.05 Seidenlampe 3

Zwischendurch kann die Filzhülle bereits über die Lampe zur Probe gestülpt werden. Je enger die Hülle sitzt, desto besser. Im feuchten Zustand lässt sich die Hülle gut ziehen und in Form bringen. Auf der Lampe trocknet die Hülle problemlos.

Im trockenen Zustand können Muster geschnitten werden. Bei meiner Lampe schneide ich vielleicht noch Sternchen in verschiedenen Größen hinein…

Die beiden letzten Fotos zeigen die trockene Lampe aus- und eingeschaltet.

2016.05 Seidenlampe 5

2016.05 Seidenlampe 4

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s