Filz-AG – eine kreative Oase der Entspannung

Jeden Mittwoch um 14:30 Uhr stehen die Filzkinder erwartungsvoll vor dem Raum, in dem die Filz-AG für die 5. und 6. Jahrgangsstufe stattfindet. Die meisten wissen schon, was sie filzen möchten, nur selten fragen sie: „Was soll ich heute filzen?“

2016.07 Dilz-AG 3

Das Motto der Filz-AG ist „Individualität“. Das heißt, dass es keine Vorgaben gibt, was die Kinder filzen sollen oder können. Fast alles ist möglich: umfilzte Bleistifte, Wunschkugeln, Schlüsselanhänger, Handyhüllen, Magnete mit Smileys, Bären, Hasen, Wale, Sorgenfresser, Untersetzer, Taschen, Kissen usw. Das unterscheidet unsere AG von vielen anderen im kreativen Bereich. Ich mag es nicht, wenn es ein vorgegebenes Thema oder Filzteil gibt und am Ende entstehen 12 Bleistifte, die gleich aussehen. Zu oft ist Schule von dieser Einheitlichkeit geprägt, das muss, darf und braucht in der Filz-AG nicht sein.
Die AG-Stunde ist eine kleine Auszeit, für die Kinder und für mich. Über Schule und den Unterricht am Vormittag wird kaum gesprochen. Die Filzkinder helfen sich gegenseitig, zeigen Techniken, die sie schon kennengelernt und mehrfach erprobt haben, reden über Dies und Das. Es ist eine angenehme, anregende, lockere Atmosphäre, in der ich oft gefordert bin und mit den Kindern austüftle, wie das Wunschobjekt realisiert werden kann.

Dies sind meine persönlichen Favoriten im diesem Schuljahr. Die kreative Vielfalt wird deutlich:

2016.07 Filz-AG 1

Für die Kinder bin ich die „Filztante“, viele kennen mich nicht als Lehrerin an der Schule für Englisch und Erdkunde, weil ich die unteren Klassen seltener unterrichte und staunen, wenn ich leider verkünden muss, dass die AG wegen der Zeugniskonferenzen oder Abiturprüfungen ausfallen muss, an denen ich teilnehmen muss. „Kann es sein, dass wir Sie auch mal im Unterricht haben?“, fragen sie. Ja, natürlich, das kann sein, aber der läuft manchmal nicht ganz so entspannt ab, wie die Filzzeit, die auch für mich jede Woche eine kleine Auszeit bedeutet. Dafür bin ich sehr dankbar.

Auf dem Blog der Filz-AG finden sich fast alle Filzobjekte von diesem Schuljahr, oftmals ist der Entstehungsprozess größerer Projekte über Wochen zu verfolgen. Eine schöne Erinnerung und Galerie.

Als kleines Dankeschön bekam jedes Filzkind heute eine Filzscherbe zum Aufhängen, Anhängen, Umhängen…

2016.07 Filz-AG 2

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s