Urlaubsfilz oder Filzen im Urlaub – Teil 6

Heute gibt’s den letzten Teil der Urlaubsfilz-Serie.

Sogar ein Handytäschchen lässt sich im Urlaub filzen, mit einem kleinen Stückchen Noppenfolie, das als Verpackungsmaterial für ein Souvenir diente und einem Handtuch als Unterlage.

Der Besitzer des neuen Smartphones kann sich über eine dünne, aber sehr stabile Schutzhülle aus Kap-Merinowolle freuen. Es ist ein besonderes Souvenir, das während eines schönen Urlaubs an der Nordsee entstand.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s