Licht-Filz im Februar

Der Februar 2022 war von Lichtobjekten geprägt.

Bei einer Challenge angeregt von Yaroslava Troynich geht es um 12 Projekte, die man immer schon machen wollte oder vor sich eher schiebt. Auch ich habe 12 Projekte aufgeschrieben und durchnummeriert. Yara zieht jeden Monat eine Zahl, und das ist dann das Projekt des Monats. Für Februar standen beleuchtete Filzprojekte auf dem Programm.

Vor einem Jahr hatte ich am Workshop “Paper and fibre“ von Fiona Duthie teilgenommen und gelernt, wie man spezielles Papier einfilzen kann. Der Kurs war fantastisch und eröffnete ganz neue Möglichkeiten des Filzens. Hier sind drei Objekte, die ich im Rahmen des Workshops kreiert hatte.

Allerdings hatte ich ein Modul noch nicht durchlaufen – beleuchtete Filzobjekte. Dieses Modul holte ich nun nach und filzte ein kleines Lichtobjekt und einen Lampenschirm. Beide sind aus feiner Merinowolle nahtlos gefilzt. Letzteres ist insbesondere beim Lampenschirm eine besondere Herausforderung, weil der Schrumpfungsfaktor beim Auslegen beachtet werden muss, damit der Lampenschirm über die Drähte passt.

kleines Leuchtobjekt aus Wolle

Lampenschirm aus Wolle, Seide und Papier

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.