Versteigerung: blumiges Sommerkissen

Ihr sucht auch den Sommer? Ich geb ein Stück ab. Hier ist er – und zwar dauerhaft – in Form eines Kissens. Dieses Kissen entstand in typischer FilzSi-Manier: die Vorderseite ist als Fläche nass gefilzt, die Rückseite besteht aus orangefarbener Dupionseide. Das Kissen hat die Maße 50 x 30 cm und ist mit Kunststoffvlies gefüllt. Es besticht zum einen durch die Farbgebung Magenta-Orange und zum … Versteigerung: blumiges Sommerkissen weiterlesen

herzlichen Dank & große Verlosung

Ich habe zu danken: über 90000 Aufrufe und über 14000 Besucher hier auf FilzSi.com geben Anlass für eine große Verlosung. 5 Filzunikate könnt Ihr gewinnen: 1. das Blaue Viech (100% Wolle, Glasaugen, ca. 35 cm groß) 2. einen Untersetzer inspiriert von einem Kunstwerk von Josef Albers (ca. 20 x 20 cm) 3. einen türkisfarbenen, zweiseitig belegten Gitterschal (Chiffon und Merinowolle) 4. einen zweiseitig belegten blauen Pünktchenschal … herzlichen Dank & große Verlosung weiterlesen

Update meiner Website

Gestern packte es mich, meine Website auf den neuesten Stand zu bringen – Frühjahrsputz sozusagen. Das sind die wichtigsten Änderungen: Unter der Kategorie „Galerie“ gibt es viele neue Fotos aus den Posts der letzten Zeit. Außerdem legte ich weitere Seiten an: Täschchen, Sitzgelegenheiten und Gefäße Die Seite „FilzKinder“ ist aktualisiert und bekam neu sortierte Fotos in Collagen. So ist es übersichtlicher. Eine neue Seite weist … Update meiner Website weiterlesen

personal challenge – Filzen im Urlaub 2017

Die letzten drei Posts sind – was die filzerische Handwerksleistung angeht – gar keine so große Herausforderung gewesen. Allerdings habe ich das Karteikartentäschchen, die Girlande und den Eierwärmer nicht zuhause in meinem Filzzimmer gefertigt, sondern auf Reisen. Ich verbrachte ein paar Tage in Warnemünde an der Ostsee und nahm ein Knäuel Kammzugwolle und eine Handspindel mit. Eigentlich wollte ich das Spinnen mit der Handspindel lernen, aber das … personal challenge – Filzen im Urlaub 2017 weiterlesen

Gotland-Lamm-Locken-Tasche

Das Experimentieren mit Rohwolle macht großen Spaß. Christa Bongards hatte vorsortierte Locken vom Lamm des Gotländischen Pelzschafes vom letzten Herbst, die mir sehr gefielen, weil sie eine mittlere Länge von 10-12 cm hatten und hellbraun-grau waren. Ich stellte mir sofort vor, daraus eine Tasche zu filzen mit einer lockigen Klappe. Als Musterstück oder Prototyp nahm ich die bewährte kleine Taschenschablone und umfilzte sie mit grau … Gotland-Lamm-Locken-Tasche weiterlesen

Winter wonderland with glitter

Das Bild, als letztens Schnee lag und die Morgensonne darauf schien, muss mir wohl unbewusst in Erinnerung geblieben sein. Beim Gestalten des Täschchens kommen die Farben wieder vor: sie sieht aus wie ein winter wonderland und glitzert außerdem (Wenn man das Foto vergrößert, ist das Glitzern besser erkennbar.). Kurz vor Weihnachten bestellte ich in Großbritannien eine besondere Packung Fasern und Blau- und Grüntönen. Diese verwendete … Winter wonderland with glitter weiterlesen