FilzKinder

 13 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 filzen jede Woche eine Stunde lang im Rahmen der Nachmittagsbetreuung am Gymnasium Borbeck in Essen. Einige von ihnen kommen seit 2 Jahren. Jede/r kann filzen, was er/sie möchte. Es gibt i.d.R. kein vorgegebenes Thema. So wird in der AG individuelle Förderung verstanden.

Sind die Grundlagentechniken „erfilzt“, gibt es einen Filzführerschein für jeden Teilnehmer.

Einmal im Jahr stellen die Schülerinnen und Schüler ihre schönsten Filzwerke aus. 2017 fand das im Rahmen der Borbecker Buch- und Kulturtage statt:

Das Konzept der individuellen Förderung und Präsentation des Filzprozesses und der Ergebnisse auf einem eigenen Blog war der deutschsprachigen Filzzeitschrift „Filzfun“ im Dezember 2016 ein Artikel wert:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s