Urlaubsfilz – neue Handyhülle, Eicheln und Tiere an der Ostsee

Wenn FilzSi, also ich, in den Urlaub fährt, bedeutet das, dass ungefähr ein Drittel des Gepäcks aus Filzutensilien und Wolle besteht. Man weiß ja nie, wie sich das Wetter entwickelt und wie langweilig die Abende werden können. Diesmal ging es an die Ostsee, wo ich seit 20 Jahren mindestens einmal im Jahr bin. Ich kenne also mehr oder weniger jeden Stein, erhole mich aber sehr … Urlaubsfilz – neue Handyhülle, Eicheln und Tiere an der Ostsee weiterlesen

Urlaubsfilz oder Filzen im Urlaub – Teil 6

Heute gibt’s den letzten Teil der Urlaubsfilz-Serie. Sogar ein Handytäschchen lässt sich im Urlaub filzen, mit einem kleinen Stückchen Noppenfolie, das als Verpackungsmaterial für ein Souvenir diente und einem Handtuch als Unterlage. Der Besitzer des neuen Smartphones kann sich über eine dünne, aber sehr stabile Schutzhülle aus Kap-Merinowolle freuen. Es ist ein besonderes Souvenir, das während eines schönen Urlaubs an der Nordsee entstand. Urlaubsfilz oder Filzen im Urlaub – Teil 6 weiterlesen