Die Fellchenwand – neue Deko im Filzzimmer

Letztens berichtete ich vom Workshop bei Heike Giesbert, bei der wir lernten Sitzfellchen zu filzen. Seitdem bin ich im Sitzfellchenfieber, oder besser gesagt, im Fellchenfieber. Schaut mal, was für eine schöne Deko entstanden ist:  Von Katrin Sonnemann hatte ich aus der Rohwoll-Kampagne einen Filz-Mix an Rohwolle erhalten. Sie setzt sich dafür ein, dass die Rohwolle für einen fairen Preis vermarktet wird. Das ist wichtig, denn … Die Fellchenwand – neue Deko im Filzzimmer weiterlesen

Filz auf Reisen II – oder Kugeln gehen immer

Wenn ich auf Reisen bin, halte ich immer nach Filzigem Ausschau. Oft bringe ich mir eine Kleinigkeit als Souvenir mit. Darüber berichtete ich schon einmal an dieser Stelle. Zweimal schon geriet ich im Urlaub an Filzwolle: in Island und in Soltau. Beide Male juckte es so sehr in den Händen, dass das Filzen nicht bis zu Hause warten konnte. Warmes Wasser, Seife und schon geht’s … Filz auf Reisen II – oder Kugeln gehen immer weiterlesen

Ungewaschene und ungekämmte Schnuckis

Im FilzSi-Zimmer liegt ein Häufchen Heidschnuckenwolle, das ich mal geschenkt bekam. Wie sehen denn die Tierchen zu dieser recht groben und langhaarigen gräulichen Wolle aus? Lässt sich die Rohwolle ungewaschen und ungekämmt filzen? Wie sieht es in der Lüneburger Heide Anfang Oktober aus? Hier die Antworten: Wenn ich mich schon aus dem Ruhrgebiet auf den Weg nach Soltau ins Filzmuseum machte, dann verband ich das … Ungewaschene und ungekämmte Schnuckis weiterlesen