Ergebnisse: Filznachmittag mit meiner Mutti – rot und blau

Na, seid Ihr schon neugierig, was wir gefilzt haben? Hier kommen die Ergebnisse: Zuerst ging es an die Kardiermaschine. Ich gab die aufgefächerten Kammzüge an (Merinowolle und Seidenfasern) und Mutti bediente die Kardiermaschine. jedes Batt haben wir zweimal kardiert, damit sich die Farben besser mischen. Rot- und Blautöne wählten wir aus. Diese Batts sind entstanden: Mutti wählte die roten, ich die blauen Batts und dann … Ergebnisse: Filznachmittag mit meiner Mutti – rot und blau weiterlesen

Handschuhe – oder warum Fäustlinge besser sind

Ihr erinnert Euch an den Schluss meines letzten Posts über die Hutmütze, die ich filzte? Dort kündigte ich an, als nächstes Handschuhe zu filzen und fragte Euch, ob es Fäustlinge oder Fingerhandschuhe werden sollten. Dreimal dürft Ihr raten, wofür ich mich entschieden habe 😉 für die Fäustlinge natürlich. Meine Entscheidung basiert auf zwei Gründen: Zum einen fällt es mir sehr viel leichter, Fäustlinge zu filzen, … Handschuhe – oder warum Fäustlinge besser sind weiterlesen

Kardierwunder

Die Kardiermaschine ist super und birgt unendliche Möglichkeiten. Sie bringt schon bei den ersten Versuch tolle Farben und Mischungen hervor, obwohl ich erst ganz am Anfang des Kardierprozesses stehe. Die ersten Batts aus Resten verwandelten sich in kleine Gefäße. Vielleicht kommen Wünsche und Träume für 2017 hinein? Es könnten Jahreszeiten sein: Frühling, Sommer, Winter. Den Herbst liefere ich nach… Kardierwunder weiterlesen

My Hero

Das Christkind war da und brachte einen wahren Helden: „Hero“ ist eine Kardiermaschine. Sie mischt und „kämmt“ verschiedene Wollfasern. Erste Versuche sind unternommen: im rötlichen Batt sind neben Merinowollresten Seidenfasern verarbeitet. Wie gut, dass jetzt ein bisschen Zeit ist, damit zu spielen. My Hero weiterlesen