Charly – der Huhnvogel oder das Entenhuhn

Die Lernenden unter Euch werden es kennen: lernt man etwas Neues, so behält man es nur dann im Kopf, wenn man es gleich wieder und häufig anwendet. So dachte ich als ich das Sonderheft der Filzfun hervorkramte und nach der Anleitung eines Huhns von Gabriele Mazaracis suchte. Bei ihrem Workshop hatte ich so vieles gelernt. Nur wenn ich es gleich wieder anwenden würde und mir … Charly – der Huhnvogel oder das Entenhuhn weiterlesen

2. Töpfererlebnis

Das letzte Töpfern im November hatte mir so gut gefallen, dass ich mich gleich wieder angemeldet hatte. Das Töpfern findet zweimal im Jahr im Romanischen Haus in den Mustergärten statt, die im Grugapark liegen. Das Haus stammt aus dem 12. Jahrhundert. Der Teil des heute für Veranstaltungen und Feiern genutzte Gebäudes ist der ursprüngliche Turm. Von innen macht es mit seinen dicken Mauern und kleinen … 2. Töpfererlebnis weiterlesen

blauer Vogel

Momentan übe ich den Umgang mit der Schablonentechnik und möchte einen möglichst dünnen, aber gleichmäßigen „Filzbezug“ hinbekommen. Beim schlichten Hasen klappte das auch – zumindest fielen dünne Stellen wegen der Farbe nicht auf 😉 Beim blauen Vogel gibt es kritische Stellen, die für Nichtwisser als Augen durchgehen könnten… Das Foto macht sie unsichtbar. Warum mache ich diese Schablonenübungen? In letzter Zeit filzte ich nicht so viele … blauer Vogel weiterlesen